Unsichtbar - Irritation in schwarz

Die Kampagne "unsichtbar - Irritation in schwarz" macht vom 23.10. bis 21.11.2018 Halt in Thun auf der Aarefeldstrasse.
 
 

Angehörige von depressiven Partnerinnen & Partnern

Weitere Mitglieder für Selbsthilfegruppe gesucht
Gruppentreffen jeden zweiten Montag des Monats in Bern
17.30 - 19.15 Uhr
 

Newsletter SafeZone | Mai 2018

Die Arbeit von Selbsthilfe Schweiz im Fokus
Mit einem Interview mit Pascal Pfister von Selbsthilfe Schweiz und Adrienne Scheurer-Villet von Selbsthilfe BE.
 
 
 

Jetzt gibt's Selbsthilfe-Chats

Mit dem dritten nationalen Tag der Selbsthilfe am 21. Mai 2018 startete das Angebot der Selbsthilfe-Chats. Damit gibt es Selbsthilfegruppen jetzt auch online.
 
 

Nationaler Tag der Selbsthilfe

zum Dritten
Am 21. Mai 2018 fand der dritte Nationale Tag der Selbsthilfe statt. Mit Aktionen in der ganzen Schweiz machte er die gemeinschaftliche Selbsthilfe sichtbar. Dieses Jahr war er verbunden mit dem Start der Selbsthilfe-Chats. Damit gibt es Selbsthilfegruppen jetzt auch online
 

Leben mit Angst

So geht es Emma
Aufruf zum Aufbau einer Selbsthilfegruppe in Biel
 
 
 

Club Mitenand

Der Freizeitclub aus Langnau wurde 1985 vom Psychriatischen Dienst Spital Emmental für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung gegründet.
Heute sind auch Menschen willkommen, die einfach Kontakt suchen.
 
 

Nationale Studie beweist: Selbsthilfe wirkt?

Die im Hogrefe Verlag erschienene Studie „Gemeinschaftliche Selbsthilfe in der Schweiz“ beleuchtet die Bedeutung und Entwicklung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe und deren Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen.
 

Myom

Zum Aufbau einer Selbsthilfegruppe suchen wir Betroffene
Im offenen Austausch über das Leben mit den Myomen reden und Erfahrungen austauschen.