Video-Selbsthilfegruppen

Wenn die Mobilität eingeschränkt ist
Manche Menschen schaffen es aufgrund einer psychischen oder körperlichen Erkrankung nicht, aus dem Haus zu gehen und andere Menschen zu treffen? Trotzdem möchten sie mit anderen darüber reden, wie sie mit ihrer Krankheit leben und den Alltag meistern.

In Zusammenarbeit mit den regionalen Selbsthilfezentren hat Selbsthilfe Schweiz ein neues Video-Selbsthilfeangebot entwickelt. Es richtet sich an Menschen, welche aufgrund einer psychischen oder körperlichen Erkrankung in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und sich einen Austausch mit Gleichbetroffenen wünschen. Mit den Video-Sebsthilfegruppen kommt die Selbsthilfe zu ihnen nach Hause.

Vorerst gibt es diese zwei Video-Selbsthilfegruppen
• Psychische Erkrankung mit Mobilitätseinschränkung
• Körperliche Beeinträchtigung mit Mobilitätseinschränkung

Flyer

Weitere Informationen zum Angebot erhalten Sie bei Selbsthilfe Schweiz

Mail oder selbsthilfeschweiz.ch