Themenliste

Auf unserer Themenliste finden Sie alle Themen, zu denen es im Kanton Bern Selbsthilfegruppen gibt. Zusätzlich sehen Sie auch die Gruppen, welche sich zurzeit im Aufbau befinden und interessierte Personen suchen.

Zur Themenliste

Selbsthilfegruppen im Aufbau

Diese Gruppen befinden sich im Aufbau oder suchen weitere interessierte Personen.

Bern-Mittelland

Angehörige Narzissmus
In dieser Gruppe können sich Angehörige von narzisstischen Menschen, die wiederholt Situationen wie ständiger Kritik, Vertrauensmissbrauch, Manipulationen und Fremdbestimmung ausgesetzt waren, diskret austauschen und erhalten Unterstützung.
Flyer

Angehörige Prostatakrebs
Partnerinnen von Männern mit Prostatakrebs reden darüber, wie die Diagnose die Beziehung beeinflusst.
Flyer

Aufhören mit Rauchen Stadt Bern & Umgebung

Für Interessenten, die sich in der Raucherentwöhnungsphase alleine fühlen und sich in einer Gruppe unterstützen möchten im Sinne eines Gedanken- und Erfahrungsaustausches. Die Gruppe wird von der Eigeninitiative jedes Einzelnen geprägt.
Flyer

Beziehungsabhängigkeit - Wenn Frauen zu sehr lieben
Hier treffen sich Frauen, die viel geben und dennoch wenig zurückbekommen. Die aus Verlustangst denken sie müssen alles richtig machen und noch mehr lieben. Sie gehen gemeinsame Schritte und wollen Verlustängste und Abhängigkeit überwinden und Selbstliebe und Vertrauen gewinnen.
Flyer

Burnout
Burnout kann überwunden werden. Diese Gruppe redet über neue Ziele im Leben, eine gute Balance zwischen Arbeit und Freizeit und über vieles mehr.
Flyer

Chronische Schmerzen
Austausch mit anderen Menschen, die von chronischen Schmerzen geplagt sind. Die Gruppe will sich ehrlich und offen begegnen und konstruktiv unterstützen, um nicht in Traurigkeit und Auflehnung zu verharren sondern neue Möglichkeiten suchen.
Flyer

Fremd biologischer Elternteil
Unser Kind hat infolge künstlicher Befruchtung einen fremden biologischen Elternteil. Eltern stellen sich die Frage, ob sie das Herkunftsthema mit dem Kind ansprechen wollen. Wann ist der richtige Zeitpunkt dazu? Was bedeutet das für meine/unsere Elternschaft? Sind Sie in einer ähnlichen Situation und stellen sich dieselben Fragen?
Flyer

Häusliche Gewalt
Betroffene von häuslicher Gewalt treten aus der Isolation, sprechen miteinander, stützen und stärken sich, um aus Mustern auszubrechen und Lebensfreude zu finden und zu teilen.
Flyer

Hautkrebs
Für Menschen, die am Austausch über seelische und körperliche Veränderungen, das Schicksal und alles was in Zusammenhang mit der Krankheit Hautkrebs steht interessiert sind.
Flyer

Leben mit einem künstlichen Auge
Die Prozesse, welche Menschen zu diesem Thema durchlaufen, werfen vielschichtige, persönliche Fragen auf mit denen Betroffene oft allein sind. Die Gruppe lädt ein zu einem spannenden Austausch, zur gegenseitigen Stärkung und Unterstützung mit anderen Betroffenen.
Flyer

Leben mit depressiven Partnern
Statistische Zahlen zeigen, dass bis zu 20% der Bevölkerung mit einem depressiven Partner/einer depressiven Partnerin zusammenlebt. Diese Gruppe ermöglicht den Austausch mit anderen Angehörigen um über Schwierigkeiten zu sprechen, die das Zusammenleben mit den Liebsten mit sich bringt?.
Flyer

Menschen mit einer Körperprothese
Austausch darüber, was es bedeutet, wenn ein Körperteil durch eine Prothese ersetzt wird.
Flyer

Multiples Myelom (Knochenmarkkrebs)
In dieser Gruppe treffen sich sowohl Menschen, welche die Diagnose Multiples Myelom erst kürzlich erhielten, als auch solche, die schon viele Jahre mit dieser Krankheit leben.
Flyer

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
Die unterschiedlichsten Erfahrungen, welche Betroffene zu Nahrungsunverträglichkeiten gemacht haben, können in der Gruppe ausgetauscht werden und neue Ideen und Perspektiven eröffnen.
Flyer

Meine Mutter / mein Vater ist psychisch erkrankt
Die Selbsthilfegruppe wendet sich an Erwachsene mit einem psychisch kranken Elternteil die mit diesem Thema nicht mehr alleine unterwegs sein möchten.
Flyer

Postnatale Depression
Eine schwierige Schwangerschaft, eine traumatische Geburt, Probleme im Wochenbett, Schlafstörungen, Leere, Stimmungsschwankungen nach der Entbindung sowie zwiespältige Gefühle gegenüber dem Kind. In dieser Gruppe sind betroffene Frauen füreinander da.
Flyer

Psychische Belastungen
In einem wertschätzenden Rahmen will sich diese Gruppe regelmässig treffen um auszutauschen, wie sie mit Emotionen und Gefühlen umgehen und was sie verändern möchten.
Flyer

Psychopharmaka
Menschen die Psychopharmaka einnehmen, eingenommen haben oder einnehmen möchten, reden über Nebenwirkungen, Lebensqualität, Abhängigkeit, Absetzmöglichkeiten und wo diese Medikamente unterstützen oder einschränken.
Flyer

Sehstörung Retinopathie Centralis Serosa (RCS)
Die Initiantin dieser Gruppe möchte trotz der Sehstörung fröhlich sein und bleiben. Der Austausch in der Gruppe soll helfen, mit RCS besser leben zu können und zu erfahren, wie andere damit umgehen.
Flyer

Trennung / Scheidung
Zeit für einen Neuanfang? Für Menschen in einer Trennungs- und Scheidungssituation, die ihrem Leben eine Neuausrichtung geben wollen und den Austausch mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation suchen.
Flyer


Berner Oberland

Arthrogryposis multiplex congential (AMC)
Eine Gruppe für Betroffene mit angeborener Gelenksteife oder auch Angehörige aus dem Familienkreis. Wie geht es weiter nach der Kindheit und Jugend. Wie damit leben als Erwachsener. Darüber will die Gruppe austauschen und sich gegenseitig unterstützen.
Flyer

Bergunfall mit Todesfolge
Wenn ein schöner Tag in den Bergen tragisch endet. Die Initiantin dieser Gruppe sucht Menschen, die den Absturz Ihres Begleiters / Ihrer Begleiterin mitansehen mussten.
Flyer

Chronische Schmerzen
Die Gruppe steht 18-40 jährigen Menschen offen, die durch ihre chronischen Schmerzen im Alltag, bei der Arbeit oder auch im Freundes- und Familienkreis an Grenzen oder auf Unverständnis stossen.
Flyer

Depressionen
Diese Gruppe will gemeinsam lernen, die eigenen Stärken besser kennen zu lernen, damit das Licht der Sonne wieder zum Vorschein kommen kann.
Flyer

Elektrosensibilität
In dieser Gruppe treffen sich Menschen, die unter der Einwirkung von modernen Funktechnologien, WiFi und elektromagnetischen Feldern leiden.
Flyer

Häusliche Gewalt
Eine Gruppe in der sich Frauen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind austauschen und sich Mut machen, den Schritt aus der Isolation zu finden.
Flyer

Myom
Diese gutartigen Tumoren sind zwar nicht gefährlich, können aber die Lebensqualität durch starke Monatsblutungen und Schmerzen erheblich beeinträchtigen. Frauen treffen sich zum Austausch.
Flyer

Neurodermitis
Im regelmässigen Austausch können Betroffene über Einschränkungen im Alltag reden, Erfahrungen teilen, Tipps weitergeben.
Flyer

Niereninsuffizienz
Leben mit..... Ängsten, Dialyse, Transplantation, Medikamenten. Eine Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige.
Flyer

Partnerverlust
Diese Gruppe möchte dem Schmerz über den Verlust eines Partners gemeinsam begegenen, sich Trost, Ermutigung und Stärkung schenken um dadurch den Alltag besser und lebensfroher bewältigen zu können.
Flyer

Schwindel
Immer wiederkehrende Schwindelanfälle oder chronischer Schwindel belasten Betroffene stark und können die Lebensqualität massiv einschränken. Im offenen Austausch will die Gruppe über die Alltagsbewältigung und die Perspektiven in einem Leben mit dem Schwindel sprechen und gemeinsam eine positive Haltung entwickeln.
Flyer

Trigeminusneuralgie / Nervenschmerzen
Diese Gruppe tauscht sich über das Leben mit dem Schmerz, über Behandlungsmöglichkeiten und die Auswirkungen der Krankheit auf den Alltag aus. Im Fokus steht die gegenseitige Unterstützung und Stärkung.
Flyer

Emmental-Oberaargau

ASS Autismus-Spektrum Störung
Eine Gruppe für Eltern und Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit Asperger Syndrom. Das Ziel dieser Gruppe ist es, die Vernetzung unter betroffenen Eltern, Angehörigen und Betreuungspersonen aktiv zu fördern.
Flyer

Burn-out
Was bedeutet es, in den schleichenden Prozess von innerer Leere, Stressgefühlen, totaler Erschöpfung und Müdigkeit zu geraten und am Ende jede Lebensfreude und Motivation zu verlieren. Burn-out Betroffene tauschen sich in dieser Gruppe aus und suchen gemeinsam den Weg zu einem Neubeginn.
Flyer

Club Mitenand
Ein Freizeitclub für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und solche, die einfach nur Kontakt suchen. Sich begegnen, Gespräche führen, Ausflüge machen, zusammen kochen, spielen und Vieles mehr sind wichtige Inhalte und Ziele des Clubs.
Flyer

Chronische Schmerzen
Eine Gruppe für Menschen die mit chronischen Schmerzen leben.
Flyer

Entzündliches Rheuma
Eine Selbsthilfegruppe für Menschen (jung und alt), die an entzündlichem Rheuma leiden. Lachen, etwas unternehmen, neue Freunde kennen lernen, offen über Themen reden, die die Gruppenmitglieder beschäftigen.
Flyer

Hochsensibel HSP
Die Balance finden zwischen dem Stress der ständigen Reizüberflutung und der Fähigkeit, die Hochsensibilität als Gabe zu erkennen.
Flyer

Psychose / Schizophrenie
Eine Gruppe für Menschen mit einer Schizophrenie- oder Psychose-Erkrankung. Umgang mit dem Stimmenhören, Endstigmatisierung, Lebensqualität trotz fortbestehender Symptome.
Flyer


Biel-Seeland-Berner Jura

Angst - Leben mit Angst
In einem wertschätzenden, sicheren Rahmen wollen sich Betroffene regelmäßig
treffen, gegenseitig stärken und herausfinden, wie sie der Angst am besten begegnen.
Flyer

Borderline
Borderline Betroffene fühlen sich in Gegenwart anderer alleine. Mit diesen Gefühlen umzugehen ist eine Herausforderung. Darum schliessen sich in Biel Betroffene zusammen, um nicht mehr alleine zu sein.
Flyer

Brustkrebs
Diese Gruppe tauscht Erfahrungen aus und erlebt gemeinsam, dass das Leben trotz allem lebenswert ist. Weitere betroffene Frauen und auch Männer sind herzlich willkommen.
Flyer

Depressionen Betroffene
Wenn die Freude, die Kraft und die Energie fehlt und alles aussichtslos erscheint, möchte sich diese Gruppe Kraft und Hoffnung geben, Erfahrungen austauschen und miteinander fühlen.
Flyer

Epilepsie
In dieser Selbsthilfegruppe können Betroffen austauschen, mit Menschen die genau wissen wie es einem mit dieser Krankheit geht.
Flyer

Gut qualifiziert und stellenlos
Stellensuchende im Alter von 45 Jahren und darüber wollen neue Wege gehen und gründen eine Selbsthilfegruppe um sich gegenseitig Mut zu machen, zu unterstützen und Brücken zu bauen zu Behörden und Wirtschaft.
Flyer

Prokrastination
Selbsthilfegruppe und Work-Force. Als Prokrastination wird das Verhalten bezeichnet, Dinge immer wieder vor sich her zu schieben, anstatt sie zu erledigen. Die bestehende Gruppe freut sich über weitere Mitglieder.
Flyer

frankophone Gruppen finden Sie auf der französischen-Website