03.11.2022

Gründungstreffen
Ehlers-Danlos-Syndrom

Neue Selbsthilfegruppe für Betroffene in Bern
03. November 2022
Ort: Bern, genauer Ort und Zeit werden nach de Anmeldung bekannt gegeben.

Neue Selbsthilfegruppe für EDS-Betroffene

Das Ehlers-Danlos-Syndrom ist eine seltene, angeborene Bindegewebserkrankung. Sie kann Bänder, Sehnen, Haut, Blutgefässe und innere Organe betreffen und ganz unterschiedliche Symptome zeigen: Fehlstellungen oder Sub-/Luxationen der Gelenke, eine elastische Haut und akute bis chronische Schmerzen sind häufig. Einige Betroffene benötigen mit der Zeit Hilfsmittel wie Gehhilfen. Anderen sieht man die Beschwerden kaum an. Trotz Vielfalt der Symptome und entsprechend unterschiedlichen Auswirkungen, können Betroffene von einem gemeinsamen Austausch profitieren:

  • Wie reagiere ich auf das Unverständnis am Arbeitsplatz?
  • Wie bewahre ich mir – trotz Schmerzen und Stress – Lebensqualität?
  • Wie bleibe ich zuversichtlich angesichts einer spezialisierten Medizin, die mir keine passgenaue, ganzheitliche Therapie bieten kann?

In Zusammenarbeit mit dem Ehlers-Danlos Netz Schweiz unterstützt Selbsthilfe BE Betroffene bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe in Bern. Lernen Sie am Gründungstreffen vom Donnerstagabend, 3. November 2022 andere Betroffene kennen und erfahren Sie dabei, was das Mitwirken in einer Selbsthilfegruppe bedeutet. Zeit und Ort werden nach der Anmeldung bekannt gegeben.