24.09.2022

Filmtrialog 2022
Juniper

mit anschliessender Podiumsdiskussion
Ein Film von Matthew J. Saville
24. September 2022, 10:30 Uhr
Ort: Kino cineMovie 1, Seilerstrasse 4, 3011 Bern

JUNIPER

Es betrifft die Gesellschaft, einzelne, Familien, die Berufswelt – entsprechend vielfältig und reichhaltig ist das Angebot an Filmen, die das Thema aufgreifen und die zur Diskussion einladen. Der «Filmtrialog» zeigt mehrheitlich Premieren mit anschliessender Podiumsdiskussion zum Thema psychische Gesundheit.

Sam hat Probleme in der Schule und soll sich nun um seine eigenwillige Grossmutter Ruth kümmern. Die ehemalige Fotoreporterin, die nach einem Beinbruch im Rollstuhl sitzt, ist durch ihre Sturheit und ihren übermässigen Ginkonsum keine einfache Patientin. Der Machtkampf zwischen den beiden ist vorprogrammiert.

Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit

  • Vaike Mayer | Angehörige
  • Karin Loewenberg | Angehörige
  • Jennifer Hofmann | Oberärztin in leitender Funktion, Psychotraumatherapeutin
  • Lena Sorg | Psychotherapeutin in systemischer- und Traumatherapie

Moderation:
Lisa Bachofen | VASK Bern

Lanciert wurde der «Filmtrialog» von der Vereinigung Angehöriger psychisch Kranker (VASK), der Stiftung Pro Mente Sana, der Selbsthilfe BE und der Interessengemeinschaft Sozialpsychiatrie (igs) Bern.

Für die Veranstaltungen wird ein regulärer Kinoeintritt verlangt.