17.05.2022

Gründungstreffen
Narzissmus

Neue Selbsthilfegruppe in Bern
für Töchter und Söhne eines narzisstischen Elternteils
17. Mai 2022, Zeit und Ort werden nach der Anmeldung bekanntgegeben

Aufwachsen und Leben mit einem narzisstischen Elternteil

Wechselhafte Bedürfnisse und Ansprüche Ihrer Mutter/Ihres Vaters bestimmten Ihre Kindheit. Was gerade richtig oder falsch sei entschied allein der Elternteil. Ihre Wahrnehmung als Kind war bedeutungslos. Sie hatten das Gefühl, zu wenig wertvoll zu sein. Das bereitete Ihnen damals wie auch heute Schwierigkeiten bei Ihrer Identitätsfindung und der Pflege sozialer Kontakte.

Heute wissen Sie: Sie sind Tochter/Sohn eines narzisstisch veranlagten Elternteils. Möchten Sie sich mit anderen in einer Selbsthilfegruppe austauschen? Mögliche Themen können sein:

  • Wie stärke ich meine Selbstwahrnehmung und mein Selbstwertgefühl?
  • Wie wirken meine Erfahrungen heute auf meine Beziehungen?
  • Sind Kontakte zum narzisstischen Elternteil noch möglich?
  • Wie finde, bewahre und stärke ich meine Freude am Leben?

Für die Gründung einer neuen Selbsthilfegruppe suchen wir weitere Betroffene. Am Gründungstreffen erfahren Sie, was es bedeutet, sich in einer Selbsthilfegruppe zu engagieren und Sie haben die Gelegenheit, die anderen Interessierten kennen zu lernen. Die Veranstaltung ist unverbindlich und kostenlos. Melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Information und Anmeldung
0848 33 99 00 oder
Mail